Grafiker – mein Traumberuf

Gestalten war schon immer eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Das fing mit malen und basteln im Kindergarten an, zog sich durch meine Schulzeit, in der Kunst neben Deutsch und Englisch mein Lieblingsfach war, und konnte sich so richtig entfalten, als sich mir plötzlich die Möglichkeiten des digitalen Grafikdesigns erschlossen.

Nach meinem Abitur am Mons-Tabor-Gymnasium in Montabaur lernte ich von 2002 bis 2005 in einem Verlag in Höhr-Grenzhausen meinen Traumberuf mit dem langen Namen “Mediengestalterin für Digital- und Printmedien, Fachrichtung Design”.

Nach der Ausbildung war ich rund 10 Jahre als angestellte Mediengestalterin in der Finanzdienstleistungsbranche tätig. Dort habe ich das Corporate Design sowie Logos und Layouts für verschiedene Firmen entwickelt und mich um sämtliche Aufgaben von der Ideenfindung über Entwurf, Reinzeichnung und Druckabwicklung bis hin zur Lieferung gekümmert.

Anfang 2015 habe ich dann den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt, den ich bis jetzt nicht bereut habe. Er lässt mir nicht nur den nötigen Freiraum, um Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen, sondern ermöglicht es mir auch, mich kreativ so richtig zu entfalten. Es ist für mich eine wunderbare Sache, für unterschiedliche Branchen arbeiten zu können und für jeden Kunden individuelle Gestaltungslösungen zu finden.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich ebenfalls gerne mit dem Thema Gestalten. Von Innenarchitektur über basteln, malen und nähen bis hin zur Gestaltung von Fotocollagen für Familie, Freunde und Bekannte dreht sich alles ums „schön machen“. Dadurch bin ich immer auf dem Laufenden, was aktuelle Trends im Bereich Design betrifft.

Ja, aber…

Vermutlich haben Sie jetzt trotzdem einige Bedenken. Ob die wirklich Ahnung hat? Ist so ein Ein-Mann-Betrieb überhaupt seriös? Bestimmt dauert das ewig, bis ich mal einen Entwurf geliefert bekomme. Und was mache ich denn, wenn die Zusammenarbeit überhaupt nicht klappt?

In diesen Punkten kann ich Sie beruhigen. Durch meine Ausbildung als Mediengestalterin, langjährige Berufserfahrung im Bereich Grafikdesign und ständige Weiterbildung weiß ich, was ich tue. Ich lege großen Wert darauf, für Ihr Unternehmen ein einheitliches und durchdachtes Design zu finden, das auch „alltagstauglich“ ist.

Dass ich seriös und fair arbeite bestätigen meine zufriedenen Kunden gerne. Auch in Punkto Schnelligkeit nehme ich es problemlos mit großen Werbeagenturen auf. Falls es wirklich mal etwas länger dauern sollte, weil das Auftragsaufkommen gerade besonders hoch ist, wird nach Prioritäten sortiert und Sie bekommen selbstverständlich eine Info, wann Sie mit der Bearbeitung Ihres Auftrages rechnen können.

Und falls die Zusammenarbeit überhaupt nicht klappt, gibt es

Mein einzigartiges Zufriedenheitsangebot

Mein einzigartiges Zufriedenheitsangebot

Ich bin mir sicher, dass die Qualität und Zuverlässigkeit meiner Arbeit Sie überzeugen wird.

Ich bin mir sogar so sicher, dass ich Ihnen ein Angebot machen kann, welches in der Werbebranche seinesgleichen sucht:

Wenn Sie zu einem anderen Grafiker/einer anderen Werbeagentur wechseln möchten, erhalten Sie von mir alle bisher erstellten Dateien als offene Daten zur weiteren Verwendung. Und zwar ohne Zusatzkosten, Diskussionen oder gar Rechtsstreitigkeiten.

Haben Sie noch Fragen? Dann freue ich mich auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf.

… und hier noch eine Unternehmensvorstellung der etwas anderen Art

Mal angenommen, das Gestaltungsbüro Yvonne Voigt wäre …

  • Mal angenommen, das Gestaltungsbüro Yvonne Voigt wäre...